Geplanter Stricknachmittag

Es kommt alles anders, als geplant

Heute habe ich mich mit meinen Cousinen und meiner Schwester zum Stricknachmittag getroffen. Angefangen hat alles mit einem leckeren Essen. Es gab eine vegetarische Quiche, Würstchen und/oder Nudelsalat. Zum Nachtisch dann Mousse au Chocolat mit pürierten Erdbeeren. Wir saßen relativ lange beim Essen, da es auch einfach sehr gemütlich war.

 

Nachdem wir mit dem Nachtisch fertig waren, saßen wir bei Kaffee am Tisch und haben einfach nur geschnackt. Wenn ihr euch fragt, ob wir überhaupt irgendwas gestrickt haben, kann ich leider nur verneinen ;-) Wir hatten zwar alle unsere Strickstücke mit, aber NEIN. Nicht eine Masche wurde gestrickt. Aber trotzdem war es ein schöner Schnacknachmittag.

Blöd nur, dass ich gestern extra für heute noch schnell eine neue Mütze angefangen habe. Nun muss ich einfach ein wenig nachholen.

 
Die Wolle, 6-fädige Merinowolle, nennt sich Dame am Klavier (Dornröschenwolle) und die Anleitung ist eine einfache Mütze von Drops Design. Sie wird auf einer Rundstricknadel in Stärke 4 gestrickt. Hoffentlich passt sie auch am Ende. Ist angeblich eine Einheitsgröße.
 
Euch noch allen einen schönen restlichen 1. Advent
Kati

 

Follow