· 

Plastik lautet das Thema

Wie kann Platik vermieden bzw. verringert werden?

Plastik ist in aller Munde. Vor ein paar Monaten habe ich mir schon in den Kopf gesetzt, dass ich meinen Plastikgebrauch verringern möchte. Ganz darauf zu verzichten würde ich nicht schaffen, aber "Kleinvieh macht auch Mist".

 

Alleine durch die Idee, weniger Plastik zu nutzen, gehe ich mit einem ganz anderen Blick einkaufen. Es beginnt damit, dass das Obst und Gemüse häufig in Plastik eingepackt ist oder man sich eine Plastiktüte nimmt, um dies einzupacken. Der Joghurt, die Nudeln oder auch der Käse sind meistens in Plastik verpackt. Achtet man darauf, merkt man, dass es schwer ist, ohne Plastik einzukaufen. 

 

Wie also schafft man es nun, weniger Plastik zu verwenden? Bei mir hat es damit angefangen, dass ich mir die sehr praktische Wendetasche genäht habe. Eine Art Jutebeutel, der in die Handtasche passt. So kann man die Plastiktüte am Ende des Einkaufens sparen.

Praktische Wendetasche
Praktische Wendetasche
Was man am Ende des Einkaufens macht, kann man ja auch zu Beginn machen. Die Supermärkte sind meistens so aufgebaut, dass es mit dem Obst und Gemüse los geht. Aus einem ausrangierten Fliegengitter habe ich eine kleine Obsttüte genäht. Ja, ihr habt richtig gelesen - aus einem alten Fliegengitter.
  • Aber das ist doch häufig aus Plastik? - Stimmt!
  • Ist das dann sinnvoll?
  • Bringt das was?
Genau diese Fragen habe ich mir auch gestellt, bevor ich ein Bild von meiner Obsttüte bei Facebook gepostet habe. Ich bin der Meinung, das bringt was! Ich muss keine neuen Plastiktüten für Obst oder Gemüse im Supermarkt verwenden und das Fliegengitter, was den Zweck nicht mehr erfüllt hat, wurde weiter verwendet und landet so nicht im Müll. Das muss nicht jeder nachvollziehen können, aber wie oben schon erwähnt "Kleinvieh macht auch Mist".
Gemüsebeutel selbstgenäht
Gemüsebeutel selbstgenäht

Also, ich beginne so, weniger Plastik zu nutzen! Vielleicht schaffe ich es ja auch noch in weiteren Bereichen den Plastikkonsum zu verringen ;-)  Achtet ihr auch darauf? 

Viele Grüße

Kati
Follow