Diesmal am Donnerstag - Krankheitsbeding - {Dienstagsblog}

Ergebnisse meines ersten Probenähens

Anfang Oktober habe ich an meinem ersten Probenähen teilgenommen. Ein Probenähen wird u.a. von Leuten ins Leben gerufen, die ein Free- oder E-Book erstellen und Tester benötigen. Ist alles verständlich erklärt, sind irgendwo Fehler? Dies sind die Fragen, die die Probenäher überprüfen und als "Lohn" eben die Anleitung bekommen.

Mein Probenähen beschäftigte sich mit einem Nikolausstiefel und einem Adventssäckchen. Die Anleitung dazu hat sich Nadine von Zaubermonster - Nadine näht ausgedacht.

Da ich vor einiger Zeit sehr viel weihnachtlichen Stoff gekauft habe, konnte ich diesen endlich einmal verwenden.

Hier meine Ergebnisse:

Genäht werden kann der Nikolausstiefel in drei unterschiedlichen Größen. Man kann sagen einer ist als Deko gedacht, der mittlere ist als "Bunter Teller" verwendbar und der kleine kann für Kleinigkeiten genutzt werden.

Das Adventssäckchen würde ich als Adventskalender super machen. Hat genau die richtige Größe.

Falls ihr also schon so langsam in Weihnachtsstimmung seid, und ihr Interesse an dem E-Book habt, dann guckt bei Dawanda vorbei.

Mir hat das Probenähen viel Spaß bereitet. Es war wirklich interessant, worauf man achten muss und wie die Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe funktioniert hat. Wenn ich wieder ein Projekt finde, was mir gefällt, werde ich mich auf jeden Fall erneut bewerben.

Habt nun noch einen schönen Tag!

Kati :)

Follow