Stricken...

Stricken bei Kati

Zum Stricken kam ich so nach dem zehnten Lebensjahr. Meist wurde ein Paar Socken zu Weihnachten für die Großeltern oder Paten gestrickt und anschließend folgte eine lange Pause, bis wieder Weihnachten vor der Tür stand.

 

Irgendwann wollte ich mir dann einen Island-Pulli zum Reiten stricken. Diesen habe ich auch angefangen - und liegen gelassen. Als ich mir dann durch einen blöden Reitunfall das Handgelenk gebrochen hatte, fing ich aus Langeweile wieder an und beendete den Pulli. So ca. drei Jahre hat alles zusammen gedauert. Nebenbei habe ich festgestellt, dass Stricken eine gute Physiotherapie für die Handgelenke ist ;-) Man kann sagen, dass dies der Beginn des Strickens bei mir war.

 

Was mir inzwischen so alles von der Nadel gesprungen ist, könnt ihr hier auf den Seiten erfahren.

Meine Strickprojekte

Klickt einfach auf das entsprechende Bild und ihr kommt zur passenden Seite :-)

Du hast Fragen zu meinen gestrickten Einzelstücken?

Kontakt zu Kati in Bezug auf die Nähprojekte

Dann schreib mir einfach eine E-Mail über das Kontaktformular auf dieser Seite. Ich werde mich dann mit dir in Verbindung setzen.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.